Die Saucony Triumph 17 ist der Nachfolger des Saucony Triumph ISO 5. Saucony hat sich entschieden, dem neutralen Laufschuh einen völlig neuen Style zu geben. Neben dem komplett neuen Design wurden auch die Technologien erheblich weiterentwickelt. Die Unterschiede zwischen dem Saucony Triumph 17 und dem Saucony Triumph ISO 5 finden Sie in diesem Blog.

Saucony Triumph 17 Laufschuhe mit besserer und engerer Passform.

Saucony Triumph ISO 5 Laufschuhe wurden mit ISO-Technologie ausgestattet. Viele Läufer erlebten jedoch Reibung beim Laufen und die Triumph ISO 5 passte nicht wie erwartet. Aus diesem Grund wurde die FORMFIT-Technologie für die Saucony Triumph 17 eingeführt. Das Obermaterial ist flexibler, bewegt sich besser mit und sitzt enger, ohne die Bewegungsfreiheit zu beeinträchtigen. Für mehr Komfort sorgt das extrem weiche Mikrofasermaterial auf der Zunge und die Fersendämpfung.

Die Zwischensohle Saucony Triumph 17 ist 25% leichter als die des Saucony Triumph ISO 5.

Die EVERUN-Mittelsohle wurde durch die PWRRRun+-Mittelsohle ersetzt. Neben dieser Änderung direkt im Design wird man den Unterschied auch bemerken, wenn man bereits mit einem Saucony Triumph ISO 5 gelaufen ist. Die neue Zwischensohle gibt mehr Energie zurück (5%) und ist 25% leichter. Man wird mit mehr Dämpfung laufen, ohne die Reaktionsfähigkeit zu beeinträchtigen.